Günthersdorf: (034638) 20 457  
Merseburg: (03461) 20 35 65  
info@fs-hs.de  

Über uns

Die Fahrschule Hartmut Schmidt wurde im Jahr 1990 von Hartmut Schmidt gegründet. Dieser wagte nach der Wende den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete die Hauptstelle der Fahrschule in Günthersdorf.

Hartmut Schmidt ist Fahrlehrer der Klassen AM, A1, A2, A, B, B96, BE, L, T, C und CE. Er ist selbst leidenschaftlicher Motorradfahrer und schult seine Fahrschüler sicher im Umgang mit den Maschinen der verschiedenen Klassen. Dabei legt er Wert darauf, dass die Fahrschüler das richtige Gespür im Umgang mit dem jeweiligen Motorrad bekommen und führt dazu die Elemente auf dem Übungsplatz gern mit dem Fahrschüler im Sozius vor.

Auch den Theorieunterricht hält Hartmut Schmidt ab. Der Unterricht gestaltet sich sehr lebendig und legt neben dem Einsatz modernster Medien auch den Fokus auf Situation aus dem täglichen Verkehrsalltag, welche immer Eingang in den Unterricht finden. Hartmut Schmidt ist zudem Seminarleiter der ASF und FES Kurse und kann auch in diesem Bereich bereits auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken, von welcher die Fahrschüler bei der Belegung eines der Kurse profitieren können.

Bereits im Jahr 1991 folgte die Eröffnung der Zweigstelle in Merseburg, welche jetzt in der Preußerstraße 21 zu finden ist. Unterstützt wird Hartmut Schmidt seit Beginn der Selbstständigkeit von seiner Frau Angela Schmidt, welche die organisatorischen Geschicke der Fahrschule leitet. Sie ist für unsere Fahrschüler vom ersten Gespräch bis zur letzten Prüfung die kompetente Ansprechpartnerin für Organisatorisches rund um den Führerschein und hat immer ein offenes Ohr für unsere Fahrschüler.

Auf der Straße verstärkt Ingo Dähne bereits seit 1993 als Fahrlehrer der Klasse B das Team. Er ist auch im Bereich der Theorieausbildung tätig.